EU-DSGVO

Um die Anforderungen der EU-DSGVO erfüllen zu können, ist die Einrichtung eines vergleichbaren und bewertbaren Datenschutzmanagements unerlässlich. Dafür ist eine Abstimmung der IT-Umgebung und eine Einordnung der vorhandenen Strukturen und Daten erforderlich.

Wir haben mit unserem Partner eine zentrale Lösung (CDMS) entwickelt die Unternehmen zur Steuerung und Überwachung der Löschpflichten nach Artikel 17 der EU-DSGVO einsetzen können. Alle notwendigen Informationen werden in einem zentralen Repository von CDMS gesammelt und verarbeitet. 

Ihr Nutzen um Überblick

  • Datentransparenz (Überblick über alle personenbezogenen Daten)
  • Gesicherter Projekterfolg (Kurze Umsetzungszeiten durch einfachen und einheitlichen Anschluss der Systeme)
  • Dokumentations- und Nachweispflicht (Löschprozesse oder Auskünfte werden protokolliert und kontrolliert)
  • Betriebs- und Prozesssicherheit
  • Hohe Produktivität und Verfügbarkeit

 Weitere Informationen zu unserer Lösung CDMS finden Sie bei unserem Partner auf www.brix-ag.ch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.